Wie Gehen Sie Mit Der Erstellung Einer Bootfähigen, Bootfähigen USB-Festplatte Um?

In den letzten paar Morgen ist bei einigen Laufwerken beim Erstellen eines bootfähigen bootfähigen USB-Laufwerks ein erkannter Fehler aufgetreten. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die dieses Prozessproblem verursachen können. Sehen wir uns jetzt alle an.

Retten Sie jetzt Ihren PC. Klicken Sie hier, um unser Windows-Reparaturtool herunterzuladen.

Stecken Sie jeden USB-Stick in einen anderen funktionierenden Laptop. Öffnen Sie als Administrator ein Befehlsschnellfenster. Geben Sie einen Teil der jeweiligen Disc ein. Drücken Sie in einem neuen Befehlsmodellfenster, das geöffnet wird, um die Nummer oder den Buchstaben aller USB-Laufwerke zu erkennen, an der Eingabeaufforderung Spaces List Disk hier die EINGABETASTE.

1. Präsentation

Mit Ubuntu USB Boot Verge können Sie:

  • Installieren oder aktualisieren Sie Ubuntu
  • Testen Sie Ubuntu Desktop-Funktionen, ohne auf die Schaltfläche „PC-Einstellungen“ zu klicken
  • Führen Sie Ubuntu auf dem Computer oder Internetcafé eines anderen aus
  • Verwenden Sie die auf dem USB-Stick installierten Tools, um fehlerhafte Konfigurationen zu überprüfen oder zu beheben
  • Diese Anweisungen zeigen Methoden zur Verwendung von Rufus zum Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks in Microsoft Windows.

    Die meisten Benutzer schätzen balenaEtcher mehr als Rufus, das bequemer zu bedienen und zum Thema macOS und Ubuntu verfügbar ist. Anweisungen zu den Update-Versionen finden Sie im grundlegenden Design- und Installations-Tutorial von Ubuntu Desktop.

    Das Erstellen des heißesten bootfähigen Microsoft Windows Ubuntu Stick USB ist sehr einfach und wir können Sie möglicherweise durch den Prozess bis zu den nächsten Schritten führen.

    Im Artikel haben wir auch Tutorials, die Ihnen helfen, ein gutes bootfähiges USB-Laufwerk von Apple Ubuntu und darüber hinaus macOS zu erstellen.

    data-base62-sha1 entspricht „23LTbqL4OqxptcHcnBQTbZXLWI8“>

    2. Anforderungen

    Sie benötigen:

  • 9 GB und es könnte jeder USB/Stick größer sein
  • Microsoft Windows XP oder höher
  • Rufus ist normalerweise ein kostenloses Tool für Open-Source-USB-Dongles
  • Ubuntu-ISO-Datei. Download-Links finden Sie unter Ubuntu besorgen
  • Beachten Sie, welches Ihr Browser Downloads speichert: Dies wird als das Verzeichnis bezeichnet, das üblicherweise Downloads auf Ihrem Windows-PC genannt wird. Verknüpfen Sie nicht jedes unserer ISO-Images direkt mit mehreren USB-Sticks! Wenn Sie mit Windows XP oder Vista arbeiten, laden Sie die Variante 2.18 von der Rufus-Website herunter.

    3. USB-Auswahl

    Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um den USB-Kurs in Rufus einzurichten:

    1. Starten Sie Rufus
    2. USB-Schlüssel einstecken
    3. Durch das Aktualisieren von Rufus wird die Gitarre im eigenen Gerätefeld installiert
    4. Wenn das falsche Gerät ausgewählt ist (Sie können mehr als einen USB-Stick erhalten), wählen Sie das richtige aus dem Dropdown-Menü in der Gerätenische

    Sie können Sortimentsprobleme in der Liste der USB-Geräte vermeiden, indem Sie sicherstellen, dass keine unterschiedlichen Geräte angeschlossen sind.

    4. Wählen Sie die ISO-Ubuntu-Datei

    aus

    Um ein Ubuntu-ISO auszuwählen, das jemand anderes zuvor heruntergeladen hat, ist im Grunde das Kaufrecht “Select Boot” erforderlich. Wenn dies die einzige vollständige ISO im Downloads-Ordner ist, wird nur ein bestimmtes Verzeichnis aufgelistet.

    Wählen Sie die entsprechende ISO-Datei aus und klicken Sie auf „Öffnen“.

    5. Schreiben Sie wie ISO

    Die Datenträgerbezeichnung kann aktualisiert werden, um die ausgewählte ISO widerzuspiegeln.

    Lassen Sie alle anderen Parameter und deren Standpunkte hinter sich und drücken Sie START, um den Aufnahmevorgang zu starten.

    6. Zusätzliche Downloads

    Möglicherweise werden Sie darüber informiert, dass Rufus zusätzliche Informationsdateien benötigt, um den ISO-Brennvorgang abzuschließen. Wenn das Ideendialogfeld angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.

    7. Schreiben Sie Warnungen

    boot usb boot disk erstellen

    Sie erhalten dann eine Benachrichtigung, dass Rufus erkannt hat, dass seine Ubuntu ISO- und ISOHybrid-Images Filmmaterial sind. Das bedeutet, dass das gleiche Bild als Ausgabe für eine DVD und eine Art USB-Speicherplatz verwendet werden kann, ohne dass eine Konvertierung erforderlich ist.

    Fahren Sie mit dem Brennen im ausgewählten ISO-Image-Modus fort und klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

    Rufus weist Sie auch darauf hin, dass generell alle Daten, die das USB-Gerät Ihres Stellvertreters betreffen, übersprungen werden sollten. Dies ist ein wirklich guter oder entscheidender Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass Sie das am besten geeignete Gerät ausgewählt haben, bevor Sie zu einem absolut sicheren Zeitpunkt auf OK klicken.

    Wenn Ihr gutes USB-Laufwerk Partitionen enthält, werden Sie wahrscheinlich von mehreren Rufus in einem Fenster gewarnt, wo sie so effizient zerstört werden.

    8. ISO-Brennen

    Die ISO wird jetzt auf jeden Fall auf Ihren USB-Stick geschrieben, und das Rufus-Startgewicht gibt den Benutzern einen Hinweis, genau wie die Besitzer sich während des gesamten Prozesses befinden. Bei einem zeitgemäßen Gesunden sollte es mehr als 10 kurze Minuten für das Auto dauern. Die gesamte Trainingszeit wird in der unteren rechten Ecke des Rufus-Glases angezeigt.

    9. Installation abgeschlossen

    Wenn Rufus mit dem Schreiben auf das allgemeine USB-Gerät fertig ist, kann diese Statusleiste lila werden und das Wort BEREIT erscheint in der Mitte. Wählen Sie SCHLIESSEN, um die Aufnahme zu beenden.

    PC-Fehler in wenigen Minuten beheben

    Läuft Ihr Computer langsam? Wird es von seltsamen Fehlermeldungen und seltsamem Systemverhalten geplagt? Wenn ja, besteht eine gute Chance, dass Sie Restoro brauchen. Diese leistungsstarke Software repariert schnell und einfach häufige Windows-Fehler, schützt Ihre Daten vor Verlust oder Beschädigung und optimiert Ihr System für maximale Leistung. Leiden Sie also nicht länger unter einem langsamen, frustrierenden PC – laden Sie Restoro noch heute herunter!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie die Anwendung und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen Scan Ihres Computers zu starten

  • Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ubuntu nun auf jedem USB-Stick, bootfähig und damit startklar.

    Um ihm zu helfen, müssen Sie unbedingt den Schlüssel in Ihren PC oder Ihr Notebook einstecken und das entsprechende Gerät neu starten. Es sollte das Servicematerial während des Startvorgangs automatisch erkennen, aber die meisten Benutzer müssen möglicherweise die entsprechende Taste (normalerweise F12) gedrückt halten, um das Startmenü einzusehen und „Von USB booten“ zu wählen.

    Ein ausführliches Buch zur Installation von Ubuntu finden Sie in unserem Ubuntu Computing Installation Guide.

    Finden Sie Ihre Hilfe

    Wenn Sie nicht weiterkommen, ist die Anleitung sicher immer zur Hand:

  • Fragen Sie Ubuntu
  • PhoUbuntu-Räume
  • IRC-basierte Unterstützung
  • Waren diese Informationen für Sie hilfreich?

    Wie erstelle ich ein bootfähiges USB-Laufwerk aus dem BIOS?

    Öffnen Sie Ultimate BIOS-Boot-Edition sowie den Ordner boot_usb_stick.Kopieren Sie die usbdos-Datei damit auf Ihr Laufwerk.Führen Sie den HP USB-Formatierer aus.Wählen Sie Ihr USB-Laufwerk unter Gerät aus.Wählen Sie FAT-32 im Image-Plan und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bootfähige DOS-Diskette erstellen.

    Vielen Dank für die Kommentare.

    Für Interessierte empfehlen wir BalenaEtcher von Rufus, das bei Bedarf einfacher zu verwenden ist und auch für MacOS und Ubuntu verfügbar ist. Anweisungen sind im gesamten Installationshandbuch für Ubuntu Desktop hier enthalten.

    Data-base62-sha1 = “sfpe0p9WfvuNEfaEvSeHPucDFaW”>
    Boot-USB-Diskette erstellen

    Überlegen Sie, wo Ihr Browser normalerweise den Download speichert: Es ist normalerweise ein Verzeichnis, das medizinisch als “Downloads” auf Ihrem Windows-PC bekannt ist. Laden Sie das ISO-Image nicht nur von einem USB-Stick herunter! Wenn Einzelpersonen Windows XP oder Vista verwenden, laden Sie Art 2.18 von der Rufus-Website herunter.

    Kann jedes USB-Laufwerk bootfähig gemacht werden?

    Jeder moderne USB-Speicherprozess emuliert ein bestimmtes USB-Speichergerät (USB HDD). Während des Lernens kann das BIOS so konfiguriert werden, dass alle USB-Sticks überprüft werden, um festzustellen, ob sie wieder als bootfähig mit einem funktionsfähigen Schneesektor markiert sind. Wenn dies der Fall ist, werden Ihre Stiefel oder Schuhe und Stiefel mit der Begründung angezeigt, dass eine Festplatte mit ähnlichen Konfigurationseinstellungen in der Boot-Community angezeigt wird.

    Sie können Probleme bei der Auswahl von USB-Geräten aus der Opt-in-Liste vermeiden, indem Sie absolut sicherstellen, dass kein anderes Gerät angeschlossen ist.

    data-base62-sha1 impliziert “j5WXWjEMSFYmiZRhpYokkTUkc6d”>

    Wenn Ihr USB-Laufwerk jetzt viele Partitionen hat, warnt Rufus Kunden in einem separaten Fenster, dass auch solche Produkte zerstört werden.

    Reimage ist das einzige Tool, das Windows-Fehler repariert, Viren entfernt und Sie vor Dateiverlust schützt

    Create Boot Usb Boot Disk
    Crear Disco De Arranque USB De Arranque
    Créer Un Disque De Démarrage USB
    Criar Disco De Inicialização USB De Inicialização
    Opstart-USB-opstartschijf Maken
    Crea Disco Di Avvio USB Di Avvio
    Создать загрузочный USB-диск
    Utwórz Rozruchowy Dysk Rozruchowy USB
    부팅 USB 부팅 디스크 만들기
    Skapa Boot Usb Boot Disk